Hallencup 2024

„Hallen-Cup“ ist zurück

FUßBALL Allersbergs neue Trainer sind engagiert.

Erfolgsgeschichte schreiben die beiden Trainer Karl Schrenk und Ronny Gehlmann der DJK Eintracht Allersberg schon heute. Obwohl sie erst seit einem halben Jahr gemeinsam arbeiten, ist es ihnen gelungen, nach langer Zeit wieder ein Fußball-Hallenturnier in der Marktgemeinde stattfinden zu lassen. Beide Trainer sind hoch motiviert und wollen sich stark machen für die Jugend.

Etwas zittrig und nervös waren die Jüngsten schon, denn es war ihr Tag. Zwölf teilnehmende Mannschaften nahmen am Hallen-Cup teil. Fünfter Platz wurde die E-Jugendmannschaft der DJK Eintracht Allersberg. Den vierten Platz belegte die ASV Fürth und den dritten Platz durfte die SV Wassermungenau/Spalt für sich beanspruchen. Der zweite Platz ging an Post SV Nürnberg und mit nach Fürth konnte die SG Quelle den Siegerpokal nehmen.

Die Ehrung für den besten Torschützen nahm Elijah aus Fürth entgegen. Bester Torwart war Finn aus Eckersmühlen und als bester Spieler wurde Zachary aus Allersberg gekührt.

pan

Unser Bild zeigt beide Mannschaften der DJK Eintracht Allersberg, eingerahmt von Bürgermeister Daniel Horndasch und den Trainern Karl Schrenk/Ronny Gehlmann.
Foto: Sonja Pannenberg

Bericht aus der Hilpoltsteiner Zeitung vom 8. März 2024